Axis-Online.net
Ernst Mathes  Personal Coaching mit Hypnose - psychologische Beratung
Regressionen  

  Übersicht

  Infos
  Abnehmen
  Raucher..
  Brust..
  Erfolg
· Regression
  Selbsthyp.
  Sonstiges
  Beispiele

  Sitzungen
  telefonisch
  intensiv
  Preise

  Kontakt
  Anreise

  Ausbildung

  FAQ

  Über mich
20.10.2017

Regressionen (Rückführungen)

Das Unterbewußtsein ist der Speicherort für alles, was ein Mensch jemals erlebt, erfahren und gelernt hat. Es ist dort alles vorhanden, von der ersten Sekunde des Lebens bis heute. Auch die Dinge, die soweit zurückliegen, daß ein bewußtes Erinnern kaum oder gar nicht mehr möglich ist.

Diese unbewußten Inhalte sind jedoch maßgeblich dafür verantwortlich, wie man sein heutiges Leben gestaltet. Sie prägen die Persönlichkeit und die Einstellung zu Alltagsbelangen.
Will man etwas verändern, so muß man sich die entsprechenden Prägungen aus der Vergangenheit erst einmal wieder ins Gedächtnis rufen. Das geht am leichtesten in einer tiefen hypnotischen Trance. In diesem von Zeit und Raum völlig losgelösten Zustand kann man die Vergangenheit inklusiv aller Erinnerungen wieder detailliert hervorholen.

Im Rahmen einer Rückführung kann diese Betrachtung auf zwei unterschiedlichen Wegen erfolgen. Zum einen ist es möglich, Ereignisse wie ein "Video aus der Vergangenheit" anzuschauen. Besonders für die Aufarbeitung belastender Erlebnisse ist diese Vorgehensweise gut geeignet, da man hierbei lediglich eine Beobachterposition einnimmt.
Zum anderen kann eine Rückführung auch direkt erfolgen. Das heißt, daß man sich wirklich in die Vergangenheit zurückversetzt fühlt und sie sozusagen "real" wiedererleben kann. Sinnvoll ist dieses Vorgehen zum Beispiel dann, wenn die Zusammenhänge zwischen früheren Ereignissen, den damit verbundenen Emotionen und heutigem Verhalten herausgearbeitet werden sollen.

Durch den Einsatz von Tiefenhypnose ist bei einer Rückführung gewährleistet, daß Sie sich durchgehend wohlfühlen. Die Aufarbeitung selbst schwieriger Ereignisse wird so zu einer angenehmen und nutzbringenden Erfahrung. Es wird von Anfang an so viel Zeit eingeplant, wie es Ihre spezielle Thematik erfordert. Einerseits um die notwendige Trancetiefe zu erzielen und zum anderen, damit alle Ereignisse in Ruhe bearbeitet werden können.
In vielen Fällen ist es auch sinnvoll, zunächst einfach nur eine tiefe Trance einzuleiten und dann in einer weiteren Sitzung mit der Rückführung zu beginnen. Natürlich kann diese auch schon direkt in der ersten Sitzung erfolgen.

Wer seine Vergangenheit kennt, der kann aus ihr lernen um in der Gegenwart die richtigen Schritte für seine Zukunft zu gehen...

Kontaktieren Sie Herrn Mathes jetzt für
ein kosten­loses Informationsgespräch.
Unser Sekretariat ist rund um die Uhr besetzt.

Meine Kollegin Frau Prüter und ich bieten Ihnen außerdem eine Hypnose-Ausbildung nach Maß.

Impressum - Kontakt - Anreise - Datenschutzerklärung - Site-Map

Copyright © 1995 - 2016 Axis Unternehmensberatung GmbH
und ihre Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.

Webspace von OMCnet